Moderne Spiritualität / Wahre Spiritualität

Diesen Artikel möchte ich der Spiritualität widmen. Es ist zu beobachten das in Sachen moderne Spiritualität ein regelrechter Wettbewerb ausgebrochen ist. Anscheinend boomt die Selbstfindungs-Szene und bietet wahnsinnig viele Wege zur Selbst-Verwirklichung an. Auf der einen Seite ist es natürlich toll, wenn sich die Menschen mehr mit sich selbst beschäftigen.

Moderne Spiritualität

Auf der anderen Seite sollte man auch aufpassen. Denn es ist nicht alles „Gold“ was glänzen kann. Für mich klammert die moderne Spiritualität alle Esoterik- und New Age-Bewegungen mit ein. Sie haben alle eins gemeinsam. Es geht immer darum, im Außen Dinge zu erreichen wie: Erfolgreich zu sein. Geld verdienen, den Partner für gemeinsame Leben, Aufstieg in die 5te Dimension, etc. Versteht mich nicht falsch, Du darfst alles tun was möglich ist. Allerdings gib acht auf Dich.

Moderne Spiritualität und Selbst-Verwirklichung

In Zeiten wo uns immer mehr Leistung abverlangt wird, strebt jeder danach sich selbst zu optimieren. Und genau da setzt die moderne Spiritualität an, so holt sie Dich dort ab wo Du stehst und sagt: Du kannst alles erreichen! Mehr Geld, ein geiles Leben, usw. Nur dafür braucht man Spiritualität nicht. Aufstehen und machen erzählt Dir jeder, der sich finanziell unabhängig gemacht hat. Für diesen Lifestyle braucht man nicht in die Spiritualität wechseln, es sei denn man möchte damit sein Geld machen.

Selbstfindung, Selbstwert, Selbstverwirklichung, na fällt Dir irgendetwas an den drei Worten auf. Welches Selbst muß sich finden und verwirklichen, welches Selbst braucht einen Wert, über den es sich definieren kann? Überleg noch mal, falls es Dir nicht einfällt. Es ist die Definition eines persönlichen ICH-Selbst. Die Definition des Ego über das sich das Ego selbst definieren muß. Und mit moderner Spiritualität, schickt es Dich wieder auf eine Reise, die kein Ende findet.

„Stell Dir vor, du sitzt auf einem Esel und hast einen Stock in der Hand, an dem ein Band mit Möhre befestigt ist. Du hältst dem Esel die Möhre vor die Nase damit er sich dadurch in Bewegung setzt.“

Der Haken ist und damit möchte ich Dich nicht verletzen, in Wahrheit bist Du dieser Esel, der sich von seinem Ego alles diktieren läßt. Das „Etwas“ was wir Persönlichkeit nennen ist das einzige Problem, welches wir je gehabt haben. Oder wie kommt es zu den Aussagen:

  • Die anderen sind schuld das es mir schlecht geht.
  • Andere sind Schuld das ich energielos bin.
  • Das Wetter ist schuld das ich mich mies fühle.

Der Grund warum das so ist, ist so einfach. Die Persönlichkeit, die Du dir über Jahre hinweg aufgebaut hast, möchte ihre Macht und ihren Platz nicht verlieren. Um diesen Platz zu sichern muß es von sich selbst ablenken. Das geht am besten in dem man seinen „Wirt“ auf sinnlose und niemals endende Reisen schickt. Er sich mit Dingen beschäftigt die von der Wahrheit weg, statt zu ihr hin führen. Auch ist es verantwortlich das ganze Chaos in deinem Leben und grundsätzlich ist alles andere das Problem. Jetzt mal ohne Quatsch, wenn du mal logisch darüber nachdenkst verhält es sich genau so.

Wahre Spiritualität löst das ICH-Selbst auf, anstatt es neu zu erschaffen…

Du hast bestimmt schonmal vom niederen und hohen Selbst gehört. Das niedere Selbst bringst Du mit dem Ego in Verbindung und das hohe Selbst mit deinen hohen Zielen, bzw. mit dem Himmel, Engel, Gott. Die Sache hat nur einen klitzekleinen Haken. Sowohl das niedere Selbst, wie das hohe Selbst beinhalten deine Persönlichkeit, deine Motive und Absichten und somit ist es immer noch Ego. Aber ich möchte Dich nicht entmutigen, Du bist auf dem richtigen Weg. Auch ich habe mal klein angefangen und alles in Frage gestellt. Das mache ich bis zum heutigen Tage immer noch.

Moderne Spiritualität ist etwas, was sich wie die New-Age Bewegung ständig neu erfinden muss. So hält Dich das Ego bei Stange.Moderne Spiritualität schafft IllusionenAls einfaches Beispiel dazu, wenn Du auf den Apple-Hype abfährst verdient die Firma wahrscheinlich gutes Geld mit Dir. Alles nur damit Du nicht anfängst nachzudenken, bzw. die richtigen Fragen stellst, die den Thron des Ego zum Einsturz bringen könnten. Die moderne Spiritualität wird einfach zu unrecht gehypt, da es das ICH-Selbst vorwärts bringt, nichts anderes. Es verkauft Dir eine Reise zu Dir, bei der Du dich nur im Kreis drehen wirst. Das einzige was mit Sicherheit passieren wird, dass am Ende noch mehr falsche Illusionen in deinen Geist herumgeistern, die irgendwann aufgelöst werden wollen.

Es ist nicht falsch sich mit moderner Spiritualität zu beschäftigen. Sie hält gerade Einzug in fast jeden Bereich und ist ein Anfang eines oder deines Weges. Aber sie befreit Dich nicht von Illusionen, sondern setzt noch weitere in deinen Geist ein. Es ist deine Entscheidung, willst Du weiter schlafen/träumen oder langsam deinen Geist erwachen lassen.

Möchtest du mehr Tipps wie du Dinge verändern kannst?

Trage dich hier ein und erfahre mehr.
Ja, ich will mehr Wissen!

Wahre Spiritualität, dem ICH-Selbst entsagen

Moderne Spiritualität hält immer noch am Opfer- und Täterrollenspiel fest und so wechselst Du weiterhin von der einen auf die andere Seite. Wenn Du dich spirituell beschäftigst sollte es doch Sinn und Zweck sein, dass Du friedlicher wirst und geistige Gesundheit erlangst. Ebendiese erreicht man nicht, wenn man auf einen Traum noch einen weiteren Traum, von einem glücklichen Leben oben drauf setzt. Die ganze Selbstoptimierung führt irgendwann dazu, dass Du dich selbst verkaufen wirst, wenn Du es nicht schon bereits getan hast.

Die sinnvolle Entscheidung ist es, jetzt aus dem was sich Dir bietet zu lernen. Frei von Schuldgefühlen, Wut, Angst und Zweifeln zu werden. Lerne den Spieß umzudrehen, aber nicht gegen sich selbst zu kämpfen.

Wie lange willst Du noch Flicken auf deine Hose nähen, anstatt mal eine Neue anzuziehen?

Ein Weg zu wahrer Spiritualität kommt von ganz allein, wenn Du zum Beispiel erkennst, dass alles was Du verurteilst mit dir selbst zu tun hat. Wenn Du erkennst, dass alles was Du anderen gibst, in der Form wieder zu Dir kommt, wie Du es weggegeben hast. Du kommst ein Stück weiter wenn du anfängst alles und jeden gleich zu behandeln. Niemand ist besser oder schlechter. All die Unterschiede, Bedingungen wie Sachen zu sein haben, was Du von anderen erwartest, damit verletzt Du dich selbst und enttäuscht dich jedes Mal wieder aufs Neue.

Ein Leben ohne Urteil, ohne Erwartung und Bedingungen ist freier, freudiger, friedlicher und entspannter. Das kannst Du Dir vielleicht gerade nicht vorstellen, ist allerdings so. Du mußt dir keine weitere Traumwelt mehr erschaffen in der Du glücklich sein kannst. Komme ins Reine mit Dir und der Welt, schließe Frieden mit Allem und Du bist auf einem guten Weg von moderner Spiritualität zu einer Art von Spiritualität zu wechseln, die nichts anderes braucht, außer Dich und deinen Schöpfer (Setze hier ein was Dir lieber ist). Wirkliche Spiritualität findet innerhalb von Dir statt, es ist eine Art wunderbarer Kommunikation.

Falls Du Unterstützung benötigst, stehe ich Dir mit meinem Wissen gern zur Seite und zeige Dir Schritt für Schritt wie Du freier, leichter, friedlicher und glücklicher wirst. Wie lebst Du deine Spiritualität? Erzähle mir davon.

Sag es weiter:

Über Christian

Hey, ich bin Christian! Erfinder von Holistic Master Healing, Heiler, Coach & Wegbegleiter. Meine Leidenschaft ist die Spiritualität und Heilung in Sinne von "GANZ" werden. Für Inspiration & Tipps folge mir auf:

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Mehr zum Datenschutz. OK!

Copyright 2018 © Spirit & Soul | Made with Love and Devotion.